[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Poppenricht.

Geschichte :

1909:
Arbeiter aus Bergen bei Traunstein, die zum Aufbau der Luitpoldhütte geholt wurden, brachten die SPD in die Gemeinde.

1919:
Gründung des SPD-Ortsvereins Traßlberg vor der ersten Kommunalwahl nach dem ersten Weltkrieg, Initiator und Gründungsmitglied und 1. Vorstand war Johann Winter.

1920:
Gründung einer SPD-Jugendgruppe.
Gründung eines Arbeiter- Turn und Sportvereins unter der Führung von Johann Winter und Hans Bogner.
Johann Winter und Hans Bagner waren die ersten Gemeinderäte des SPD-Ortsvereins in den 20er Jahren.

31.05.1931
Gemeinsames Gründungsfest des SPD-Ortsvereins, des Arbeiter-Rad und Kraftfahrerbundes.

1931:
Erste Zusammenstöße mit der aufkommenden NSDAP

09.09.1932
Im Gemeindebereich ein klarer Wahlsieg der SPD gegen die NSDAP.

März 1946:
Wiedergründung des SPD-Ortsvereins im Gasthaus Meßmann in Luitpoldhöhe.
Sechs Mitglieder waren bei der Wiedergründungsversammlung anwesend.
Vorsitzender war Johann Winter.

Mai 1948:
Johann Winter aus Witzlhof wurde der erste gewählte Bürgermeister nach dem 2. Weltkrieg.

Mai 1966:
Willi Steiner aus Luitpoldhöhe wurde der Nachfolger von Johann Winter im Amt des Bürgermeisters.

30.09.1967:
Gründung eines SPD-Ortsvereins in Poppenricht. Initiatoren waren Alois Lobenhofer und Alfons Graf. Alois Lobenhofer wurde der 1. Vorsitzende.

1968:
Der erste SPD-Preisschafkopf wurde bei den Drei-Mohren abgehalten.

1969:
Alfons Graf wird zum 1. Vorsitzenden des Ortsvereins gewählt und 1972 wird mit Alfons Graf erstmals ein SPD-Mitglied 2. Bürgermeister in Poppenricht.

Juli 1972:
SPD-Vorsitzender Johann Gebhard wird Bürgermeister und Nachfolger von Willi Steiner in der Gemeinde Traßlberg.

01.04.1977:
Zusammenlegung der SPD-Ortsvereine Poppenricht und Traßlberg. Der Poppenrichter Vorsitzende Alfons Graf wird Vorsitzender des neuen Ortsvereins.

1978:
Johann Gebhard wird Bürgermeister der neuen Gemeinde Poppenricht. Aus gesundheitlichen Gründen muß er bereits 1979 das Amt abgeben.

1979:
Andreas Birner aus Witzlhof wird Bürgermeister in der Gemeinde Poppenricht.

01.04.1993
Alfons Graf gibt den Vorsitz des SPD-Ortsvereins ab. Sein Nachfolger wird Michael Eckl aus Traßlberg.

 

- Zum Seitenanfang.